GDLA WS 2017

Die Studierenden werden mit relevanten Themen des Fachgebietes vertraut gemacht. Anhand von Theorie, der Konfrontation mit Freiräumen "vor Ort" und Analysen verwirklichter Projekte soll die Auseinandersetzung mit freiraumplanerischen Haltungen gefördert werden. Im Übungsteil wird erworbenes Wissen angewandt und in der Erarbeitung eines Freiraumkonzeptes für ein städtebauliches Projekt umgesetzt.
Weitere Informationen folgen in Kürze.